Museum gegen das Vergessen.
Es geht nicht um einen sentimentalen Rückblick, sondern um die Warnung vor den Folgen einer übermäßigen Rüstung und einer Konfrontationspolitik. Gebaut für den 3. Weltkrieg - für einen Krieg ohne Gewinner...

Denk mal Bunker – Museen gegen das Vergessen!

Wir möchten mit unserem Museum ein Zeichen setzen gegen das Vergessen. Es geht nicht um einen sentimentalen Rückblick in die Vergangenheit, sondern um die Warnung vor den Folgen übermäßiger Rüstung. Zur Zeit des Kalten Krieges ist uns allen ein 3. Weltkrieg erspart geblieben. Die Darstellung der Weltmächte auf einem Schema war einfach mit rot und blau darzustellen.

Wir glauben alles zu wissen und alles vorher sehen zu können. Die Geschichte hat uns oft eines Besseren belehrt.

Diese Anlage wird nicht erhalten, um in Ostalgie und alten Geschichten zu versinken. Sehen Sie in unserer Führung durch den Führungsbunker mit welchen verheerenden atomaren, biologischen und chemischen Waffen man sich im Kalten Krieg gegenüber stand. Ein Bruchteil der Wirkungskraft von heute.

Vielleicht können wir das Vergangene akzeptieren und daraus lernen – für eine bessere Zukunft.

Das Museum hat Samstag und Sonntag geöffnet. Unter der Woche nur für Sonderführungen geöffnet.

Tel. 034243 - 22 120

E-mail:

Eine gastronomische Betreueung (Imbiss) steht nicht zur Vefügung.

Unsere Öffnungszeiten

Folgende Wochenenden sind 2024 geschlossen: 3./4. August , 24./25. August , 31. Aug. / 1. Sept., 14./15. Sept.

Die Anfahrt zum Museum

Anfahrt bitte nur über Söllichau. Am Ortsausgang von Söllichau, Richtung Kossa, sofort nach dem Bahnübergang, links abbiegen. Bunker ist ausgeschildert.

Allgemeine Hinweise

  • Aus technischen Gründen ist es bei uns nicht möglich mit Karte zu zahlen, bitte nur mit Bargeld.
  • Rauchen ist im gesamten Gelände untersagt – außer an vorgesehenen Raucherplätzen.
  • Die Bunkeranlage ist nicht behindertengerecht ausgebaut.
  • Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen.
  • Die Temperatur in den Bunkern beträgt ca. 10 – 12 °C.
  • Die Mitnahme von Hunden ist nur im Außenbereich gestattet. Hunde sind an der Leine zu führen.
  • Das Parken von Fahrzeugen ist ausdrücklich nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen gestattet.
  • Das Filmen und Fotografieren ist für private Zwecke gestattet.

Bei größeren Betriebs- und Familienveranstaltungen kann es schon einmal vorkommen, dass unser Museum doch einmal geschlossen bleiben muss. Bei Havariefällen ist dies ebenso.

Da wir diese Fälle heute noch nicht vorhersehen können, empfehlen wir Ihnen immer eine telefonische Voranmeldung.

Für Rückfragen stehen wir gern telefonisch unter 03 42 43 – 22 120 oder per E-Mail zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Museum
Hier finden Sie Fakten rund um das Museum und einen kleinen historischen Rückblick der Anlage.
Besichtigungen
In unserem Anmeldegebäude erhalten Sie Ihre Eintrittskarten. Bevor Sie zur Führung gehen oder auf Entdeckertour können Sie sich hier unsere historischen Ausstellungsräume ansehen.
Anfahrt
Hier finden Sie Informationen zur Anfahrt.

Öffnungszeiten

Das Museum hat Samstag und Sonntag geöffnet. Unter der Woche nur für Sonderführungen geöffnet.

10.00 – 15.30 Uhr: Entdeckertour (ohne Führung)
14.00 Uhr: Letzter Einlass
13.00 Uhr: Führung (Nur nach Anmeldung unter E-Mail oder telefonischer Anmeldung)
15.30 Uhr: Schließung der Bunker
16.00 Uhr: Schließung der Museumsanlage

Für Rückfragen stehen wir gern telefonisch unter 03 42 43 22 120 und per E-Mail an zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Museum hat seit dem 30. März 2024 wieder Samstag und Sonntag geöffnet.

Folgende Wochenenden sind 2024 geschlossen:

  • 03./04. August
  • 24./25. August
  • 31. August
  • 01. September
  • 14./15. September